Heinrich ist überall

 

Geschichten und Anekdoten aus dem Braunschweiger Land

 

Geschichte

Örtlichkeit

 

 

Auf das Dach gestiegen

Braunschweig

Blubber und Co.

Salzgitter-Lebenstedt

Spielplatz Botanischer Garten

Braunschweig

Ein echtes Original - Ein Bauer in Thune

Braunschweig - Thune

Der erste Urlaub im Harz

Im West-Harz

Der Heirat Kind: ein Standesamt

Velpke

Die Russen kommen!

Wolfenbüttel

Eigennnutz vor Gemeinnutz

Am Elbeseitenkanal

Eine außergewöhnliche Fußgängerunterführung

Groß Flöthe

Lederhosen und das Wunder von Bern

Salzgitter-Watenstedt

Heinrich ist uberall!

Braunschweig

Und samstags ins Museum

Braunschweig

Halt hier Zonengrenze

Braunlage

Hexengeld und Teufelsküche

Evessen

Kleiner Grenzverkehr in Helmstedt-Marienborn

Helmstedt, Marienborn

Kulturschock in Braunschweig

Braunschweig

Das Ende der Straßenbahnlinie A

Wolfenbüttel

Als Gorbatschow die Windmühlen in Gifhorn besuchte

Gifhorn

Wartburg mit Telegrammantrieb

Bad Gandersheim

Braunschweiger Löwe bleibt Braunschweiger Löwe

Braunschweig

 

Wer liest sie nicht gerne - Erinnerungen an Begebenheiten, die in der eigenen Region spielen? Das Buch enthält zwanzig Geschichten mit zum Teil historischen Bildern. Einige dieser Geschichten sind lustige, aber auch ernste Geschehnisse aus der jüngeren Geschichte des Braunschweiger Landes; überwiegend aus der Zeit der deutschen Teilung. Da gab es einen eigenwilligen Bauern aus Thune, der sein Dorf nur höchst ungern verließ. Eine Geschichte erinnert an die letzte Fahrt der Straßenbahn Linie A von Braunschweig nach Wolfenbüttel. Eine weitere Geschichten erzählt vom Leben an einer fast unüberwindlichen Grenze und deren glücklicher Überwindung, von Fußballspielen zwischen Bunkern und Stahlwerk in Salzgitter, von der Kneipenszene in Salzgitter-Lebenstedt, vom kleinen Grenzverkehr in Helmstedt-Marienborn und wie Michael Gorbatschow die Windmühlen in Gifhorn besuchte.

 

  Susanne Diestelmann, Klaus Thomas
  Geschichten und Anekdoten aus dem Braunschweiger Land
  Heinrich ist überall!
  www.wartberg-verlag.de
  80 Seiten, 132 x 210 mm
  September 2018
  ISBN 978-3-8313-2978-6